Hohe Salve Ausflüge

Ferienregion Hohe Salve Sommerurlaub

Ausflüge & Sehenswertes

Bezaubernden Filzalm

Mit der Seilbahn nach Hochbrixen, und nach 5 Minuten zu Fuß erreichen Sie die Filzalm. Eine bezaubernde Almen Landschaft entfaltet sich die Besucher.

Ellmi's Zauberwelt

In der Ellmauer Hartkaiser können Sie und Ihre Kinder Märchen und eine magische Welt genießen, und im Botanischen Garten können Sie geheimnisvollen Wesen begegnen.

Hexenwasser Söll

Das Hexenwasser in Söll ist der Gewinner des Preises für den Tourismus in Tirol und Touristica 2003.

Ein Weg führt 450 Meter vom Brunnen zum Stöcklalm, mit 60 Attraktionen wie Kneipp-Becken, Schlamm Teiche, der längste Weg (2 km) wo man auf bloßen Füßen gehen kann in Österreich, einer Sennerei, Schnapps Brennerei, Imkerei und vieles mehr.

Alpinolino Westendorf

Der „Schlauberger“ vom Alpinolino Park empfängt alle Kinder bei der Bergstation der Gondelbahn auf die Talkaser und begleitet die Kinder durch die spannende Choralpe. Viele Rätsel wird es geben.

Das Motto lautet "spielen, Forschung und Entdeckung", wobei den Geruchs- und Tastsinn verwendet werden können. Lassen sich die Murmeltiere sehen? Weitspringen oder ein wettkampf im Laufen. Das und noch viel mehr werden Sie hier mit Ihren Augen, Ohren, Nase und Händen, erfahren. Sowie ein Natürlicher Lebensraum, Hängebrücken, Baumhäuser, Abenteuerspielplatz, und so weiter.

Keizerwereld Scheffau

An der Spitze der Brandstadl, neben der 8er-Gondelbahn Scheffau - Brandstadl, finden Sie die Kaiser Welt. Ein Spielpark mit vielen Spielplätze für "Krönlinge" jeden Alters. Der Kaiserwald Baumhäuser sind authentisch und es gibt sehr viel zu spielen.

Wallfahrtskirche Mariastein

Strahlend weiß leuchtet sie ihren Besuchern schon von weitem entgegen - die berühmte Wallfahrtskirche Mariastein!

Niederkaseralm Kelchsau

Diese traditionnelle Sennerei befindet sich im Herzen der Kitzbüheler Alpen!

Hundalm Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle

Die einzige öffentlich zugängliche Eishöhle Westösterreichs liegt auf dem Hochplateau nördlich von Angerberg, 2,9 km nordöstlich von Mariastein. Der Haupteingang befindet sich in 1.520 m Seehöhe. Die Höhle ist bequem auf markiertem Steig entweder vom Inntal aus über die Buchacker Alm oder von Hinterthiersee aus über die Köglalm und Hundalm erreichbar.

Die Höhle ist von Mitte Mai bis Ende September an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Mitte Juli bis Ende August (Tiroler Schulferien) täglich.

Giselabahn

Der Nostalgiezug bringt Sie von Hopfgarten nach Zell!

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-2812489612520478"
data-ad-slot="9466819972">