Isère


Sommerurlaub in die Isère

Bekannt durch die verschiedenen Landschaften.
Die Isère, mit seiner Hauptstadt Grenoble, liegt im Südosten Frankreichs, auf beiden Seiten des Flusses Die Isère. Im Norden und Osten liegen der Savoie und Haute Alpes, im Westen der Ardèche.

Am besten für die unterschiedlichen Landschaften bekannt, die Hügel der Dauphine , Pays die grüne Viennois, entlang der schönen Fluss Rhône und die Kalksteinfelsen der Chartreuse.

Auch bekannt sind die bis zu 4 Kilometer hohen Bergen im Parc National des Ecrins.

Nirgendwo sonst, finden Sie so viel Abwechslung in der Landschaft, mit so vielen Möglichkeiten für einen sehr schönen Sommerurlaub.

Die Die Isère ist besonders in den Wintermonaten sehr beliebt, mit mehr als dreißig schöne Skigebiete, wie das Skigebiet auf der berühmten Alpe d'Huez, und im Sommer bietet die Region zahlreiche Möglichkeiten, auf zum Beispiel 5.000 Kilometer Wanderwege, mehr als 2.100 Kilometer Flüsse und mehr als 100 Seen.

Übrigens, die Tour de France besucht auch regelmäßig die Region, mit Ankunft und Passagen in den hohen Bergen. Ankünfte auf der Alpe d'Huez, sind immer ein Spektakel.

Und selbstverständlich finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in einer Region, die reich an Geschichte ist.

Urlaubsregionen

Alpe d'Huez Alpe d'Huez Villard de Lans Villard de Lans
Chamrousse Chamrousse

Ein El Dorado für Wassersportler

Wildwasser-Rafting und Kanufahren.
Die Region ist auch für die umfangreichen Möglichkeiten für Rafting und Kanufahren, auf einige sehr schöne und herausfordernde Flüsse bekannt.

Es ist vor allem der Fluss die Isère, die sehr ansprechend ist, wie der Slalom-Kurs in Bourg.

Kultur und Geschichte

Eine Region mit einer reichen Geschichte.
Die Region hat eine illustre Geschichte, und das sieht man noch an die vielen Schlösser und sehr schöne und beeindruckende Museen.

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-2812489612520478"
data-ad-slot="9466819972">